Badespaß und Strandvergnügen
TID/Iris Hüttmann
Badespaß und Strandvergnügen
TID/Weßling
Badespaß und Strandvergnügen
TID/Weßling
Previous
Next

Sandstrand im Binnenland

12,5 qm² Wasserfläche mit einer maximalen Tiefe von 1,50 m und vier flach abfallenden Sandbadestränden, an denen die Badewasserqualität regelmäßig geprüft wird.

Absolut Familienfreundlich...

Der Dümmer-See ist ein Flachsee, das heißt man könnte ihn zu Fuß durchqueren. Somit sind die vier Sandstrände besonders gut für Kinder geeignet und laden jederzeit kostenfrei zum Baden ein. Neben einem Sandstrand stehen auch Rasenflächen und Bänke bzw. Steinblöcke als Sitzmöglichkeit zur Verfügung.

Was gibt es für die kleinen Gäste schöneres als mit Wasser und Sand so richtig zu matschen? Dazu lädt unter anderem der Wasserspielplatz am großen Badestrand in Lembruch ein. Schauen Sie mit Ihrer Familie doch einfach mal vorbei!

Badestrand Lembruch

Vier Badestellen

Kind am Strand
Kinder am Ufer
Einhorn im See

sandstrände am Dümmer-See

  • Hüde: direkt am Dümmer Deich zwischen den Straßen “Zum Fischerhafen” und “Rohrdommelweg” auf Höhe der Bar dü Mar
  • Lembruch: direkt am Dümmer Deich auf Höhe der Seestraße
  • Lembruch: direkt am Dümmer Deich auf Höhe der Straßen “Arnings Hof/Birkenallee”
  • Lembruch: direkt am Dümmer Deich am Marissa Ferienpark (Schoddenhof)

Kaltwasserduschen, öffentliche WCs, Gastronomieeinrichtungen, Spielplätze und Bootsvermietungen befinden sich in fußläufiger Entfernung.

Die Wasserqualität wird regelmäßig überprüft, aktuelle Angaben dazu finden Sie hier…

Wasserqualität

Wasser Uferbereich Dümmer mit Kind
Badehinweis gelbe Flagge
Bar dü Mar Badestrand Hüde

Badegewässer Einstufung

Das Niedersächsische Landesgesundheitsamt stuft die  Badegewässerqualität für die drei öffentlichen Badestellen am Dümmer-See mit „ausgezeichnet“ (große Badestelle Lembruch Seestraße) und “gut” für die Badestelle Lembruch Höhe Birkenallee/Arning und die Badestelle in Hüde ein. Für den Badestrand Marissa liegt noch keine offizielle Einstufung vor.

Ausführliche Erläuterungen zur Einstufung von Badegewässern nach EU-Richtlinie 2006/7/EG sowie aktuelle Messwerte und Informationen, sind mit Beginn der Badesaison (15. Mai – 15. Sept.) im Badegewässer-Atlas Niedersachsen jederzeit online einzusehen. 

Hinweistafel beachten

Baderergeln am Dümmer

Allgemeine Informationen:

  • Der Dümmer ist ein sogenannter Flachsee. Daher kann in den Sommermonaten zum Beispiel übermäßige Hitze, Trockenheit und auch die Windkonstellation dazu führen, dass sich im Dümmer Algen bilden.
  • Nicht alle Algen sind gefährlich. Während die Grünspanalge als harmlos gilt, ist die Blaualge in hoher Konzentration nicht ganz ungefährlich für den Badegast.

Hinweise für Badegäste
Bitte beachten Sie vor dem Baden die Infos auf den Tafeln an den Badestränden:

  • Wenn keine Flagge gehisst ist und keine Hinweise auf den Tafeln zu finden sind, ist das Baden bedenkenlos möglich.
  • Wenn die gelbe Flagge gehisst ist und entsprechende Hinweise auf den Informationstafeln angebracht sind, sind diese zu beachten.
  • Wenn die rote Flagge gehisst ist und auf den Tafeln ein entsprechender Hinweis gegeben wird, besteht Badeverbot.

Rote Flagge

Badeverbot

Sollte ein zu hoher Blaualgen- oder Colibakterienanteil im Dümmer erkennbar oder in Wasserproben nachgewiesen werden, wird kurzfristig ein sogenanntes “Badeverbot” ausgesprochen – entsprechende Hinweise finden Sie dann auch direkt an den Badestränden (rote Flagge gehisst und entsprechender Hinweis auf den Infotafeln).

Je nach Wetterlage und Windrichtung kann oftmals sehr schnell wieder entwarnt werden.

Hinweis für Wassersportler/innen

Die Gesundheitsgefährdung für Wasserportler/innen bezüglich Blaualgen ist als sehr gering einzustufen. Natürlich sollten auch Wassersportler/innen das Verschlucken von Wasser vermeiden, v. a. in Gewässerrandbereichen mit sichtbaren Aufrahmungen, Schlierenbildungen (“Algenteppichen”), Schaumbildungen und ähnlichen Veränderungen.

 

Verhalten bei starker Algenkonzentration:

  • Befolgen Sie die Hinweise auf den Informationsschildern am Strand!
  • Bitte schlucken Sie kein Wasser aus dem Dümmer-See und schützen Sie Ihre Kinder davor.
  • Duschen Sie sich nach jedem Badegang an unseren Strandduschen gründlich ab

In sehr ausführlicher Form werden die häufig gestellten Fragen unserer Gäste auf der Internetseite des Landesamtes für Geoinformation und Landentwicklung Niedersachsen (LGLN) beantwortet:

http://www.gll.niedersachsen.de -> Eingabe FAQ Dümmer

 

Weitere Informationen zum Thema Blaualgen:

  • Massenansammlungen von Blaualgen sind sehr stark wind- und wetterabhängig und können sich von einem auf den anderen Tag ansammeln, aber auch wieder auflösen.
  • Blaualgen können zu Hautreizungen und allergischen Reaktion führen, sofern man längere Zeit mit Algen in Kontakt war.
  • Eine ernsthafte Gesundheitsgefährdung (Übelkeit/ Erbrechen) besteht nur dann, wenn eine Person eine größere Menge (> ein Liter) blaualgenhaltiges Wasser trinkt. Achten Sie besonders auf Kinder/ Kleinkinder. Da sie gerne am Rand der Wasseroberfläche spielen, ist die Gefahr des Wasserschluckens größer als bei Erwachsenen.
  • Auch für Hunde sind Blaualgen giftig.

Freizeitbad Dümmer in Hüde

Wer dem See ein Schwimmbad vorzieht, ist im Hüder Freizeitbad Dümmer mit unbegrenzter Badezeit und kleiner Saunalandschaft gut aufgehoben. 

Mit seinen 324 m² Wasserfläche zählt es sicher nicht zu den großen, aber bestimmt zu den gemütlichsten Schwimmbädern der Region. Ein Schwimmerbereich mit einer Wassertiefe von 1,40 bis max. 1,80 m, ein Nichtschwimmerbecken mit einer Wassertiefe von 0,60 bis 1,35 m und ein flaches (0,30 m) Planschbecken für die kleinsten Gäste, laden zu ausgiebigem Badevergnügen ein. Die Feuerwehrspritze sowie die rote Elefantenrutsche im Nichtschwimmerbecken sind bei den jüngeren Badbesuchern sehr beliebt. Zusätzlich wird jeden Donnerstag von 15.00 bis 17.00 Uhr ein Spielenachmittag angeboten. 

Während der Sommermonate steht den Badegästen zusätzlich ein großzügig angelegter Außenbereich mit viel Platz zum Sonnenbaden, aber auch manch schattigem Plätzchen zum Erholen und Entspannen zur Verfügung. Eine rasante Fahrt auf der Seilbahn, das Erklimmen des “Vogelnestbaums”, sowie ein großer Sandkasten und ein Beachvolleyballfeld garantieren Abwechslung und Spielspaß zugleich.

Neben dem „normalen“ Badevergnügen bietet das Freizeitbad Dümmer auch die Möglichkeit zu saunieren, sich unter dem Solarium zu bräunen oder verschiedene Kurse, wie Aqua-Jogging, Wassergymnastik und Schwimmkurse zu besuchen. Außerdem besteht die Möglichkeit sich im Shop des Freizeitbades mit aktueller Bademode einzukleiden oder sich eine neue Schwimmbrille zuzulegen.

Schwimmbad

Wassersportangebot

Ob Segelbootsrundfahrt, Schnupperkurs oder Bootsverleih ... alles da!

Im Winter

Bei längerer Zeit mit eisigen Temperaturen kann sich der Dümmer zu einer riesigen Eislauffläche verwandeln...

Informationen

Sind Sie schon mittendrin in der Urlaubsvorfreude? Dann kann das Planen gar nicht schnell genug beginnen. Für die perfekte Vorbereitung Ihres Ausflugs ins schöne DümmerWeserLand werfen Sie gerne einen Blick in unser umfangreiches Infomaterial und erfahren Sie Wissenswertes rund um Ihren Urlaub – zum Beispiel zu aktuellen Veranstaltungsterminen oder zur Anreise in die Region. Bei allen Fragen rund um Ihren Urlaub steht Ihnen unser Serviceteam gerne per Mail und Telefon zur Verfügung.

Veranstaltungen

Stöbern Sie hier nach aktuellen Veranstaltungsterminen im DümmerWeserLand.

Prospekte

Die perfekte Urlaubsvorbereitung: unsere Broschüren mit allen wichtigen Angeboten der Region – von Fahrradtouren bis zu barrierefreien Ausflügen.

Aktuelles

Seien Sie bestens informiert - Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungen, generelle Hinweise und mehr!
icon_fav
Suchen
Generic filters
Filter by Kategorien
Aktuelles
Dümmer See
Ferientipps